Zeitsprung Route zwischen Euloer Bruch und Klinger See

28 km
Rund-Tour
Radtouren
Startpunkt

Cottbuser Str. 10
03149 Forst (Lausitz)

Zielpunkt

Cottbuser Str. 10
03149 Forst (Lausitz)

Erfahren sie mit dem Fahrrad einen Zeitsprung von der Eiszeit bis in die Zukunft. Mitten durch das Naturschutzgebiet Euloer Bruch führen sie der Radweg vorbei an Teich- und Waldgebieten durch die Orte Klein Jamno und Gosda. In Klinge erleben sie im Freilichtmuseum „Zeitsprung“die urzeitliche Entstehung der Erdschichten wie ein offenes Tagebuch nach. In einem Rundweg erfahren sie an Schautafeln mehr über die Flora und Fauna der Warm- und Eiszeit und treffen auf naturgroße Nachbildungen von fossilen Säugetierfunden, z.B. ein Mammut. Angrenzend erleben sie als Zeitzeuge den Entwicklungsstand des zukünftigen Naherholungsgebiets Klinger See, einem Restloch des Tagebaus Jänschwalde. Ein weiteres Relikt der Tagebaufolgelandschaft begegnet ihnen auf der Tour zurück zwischen Gosda Richtung Mulknitz. Der Gedenkort Heimatpark Weißagk lädt zum Verweilen ein und erinnert einst an das Dorf welches dem Braunkohletagebau weichen musste. Von hier führt ein Radweg nach Bohrau. Weiter geht es über Bohrau und Neu Sacro zurück nach Forst (Lausitz). Ein Abstecher in den Ortsteil Horno lohnt sich. Hier können sie im „Archiv verschwundener Orte“  mehr über die Tagebaugebiete der Lausitz und ihre Menschen erfahren.

Länge:
28 km

Start/Ziel:
Touristinformation Forst (Lausitz), Cottbuser Str. 10, 03149 Forst (Lausitz)

Über:
Forst (Lausitz), Klein Jamno, Groß Jamno, Gosda, Klinge, Gosda, Bohrau, Neu Sacro, Horno, Neu Sacro, Forst (Lausitz)

Wegebeschaffenheit:
vorwiegend auf asphalitierten Radwegen, wenige Wegabschnitte, auch auf Nebenstraßen oder festen, geschotterten Wegen, Strecke überwiegend eben und nur an einigen Abschnitten leicht hügelig

Als Orientierungshilfe empfehlen sich die Radwege- Knotenpunkte:
18, 19, 98, 62, 63, 64, 65, 11, 7, 9, 12, 13, 14, 15

Sehenswertes an der Tour:
  • Forster Wasserturm
  • Naturschutzgebiet Wiesen - und Teichgebiet Eulo – Jamno
  • Aussichtspunkt am Klinger See
  • Freilichtmuseum „Zeitsprung“
  • Erlebnishof Gut Neu Sacro
  • Archiv verschwundener Orte
Gastrotipps:
  • Gasthaus & Pension "Zur Oase in Forst (Lausitz) OT Bohrau
  • Hornoer Krug in Forst (Lausitz) OT Horno
Parkplätze:
Promenade 9 in Forst (Lausitz) kostenfrei
Lindenplatz in Forst (Lausitz) kostenfrei

An- / Abreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 nach Cottbus. Hier in den RB46 nach Forst (Lausitz) umsteigen (ca. 2h)

Kombinationsmöglichkeiten
  • Niederlausitzer Bergbautour
  • Fürst-Pückler-Radweg
  • Oder-Neiße-Radweg
  • Eine Forster "Weltreise"  - Von den Alpen über Mexiko und Jerusalem in den Urwald
  • Stadtgeschichtlicher Bildungspfad Industriekultur

icon-pin
Karte

Zeitsprung Route zwischen Euloer Bruch und Klinger See

Cottbuser Str. 10 03149 Forst (Lausitz)

http://www.forst-information.de
info@forst-information.de
03562 989350

icon-sofa
Details
Rundtour

Infos einfach aufs Smartphone

Scannen Sie dafür den QR-Code mit Ihrem Smartphone ab oder tippen Sie diesen Link in den Browser:
Lizenz (Stammdaten)
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Quelle: Reiseland Brandenburg

Zuletzt geändert am 25.06.2021

ID: DAMASTour_149780