Datenschutzerklärung
der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

 
Datenschutz nimmt einen besonders hohen Stellenwert bei der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH (nachfolgend „TMB“) ein.
Die Nutzung der von TMB angebotenen webbasierten App zur digitalen Gästebetreuung und Tourist-Information (nachfolgend „App“) ist zu Informationszwecken grundsätzlich ohne zusätzliche Angabe personenbezogener Daten durch den Besucher der App (bspw. potentielle Gäste oder Touristen) möglich.
Möchte der Besucher weitergehende Funktionen der App nutzen (bspw. persistente Speicherung von Merklisten), ist eine Anmeldung auf der et4-Plattform von TMB (nachfolgend „Plattform“) unter Angabe der abgefragten Daten notwendig.
Weiterhin richtet sich die Plattform und ihre Funktionen an Kunden von TMB (bspw. einzelne Destinationen/Teilregionen/Orte sowie einzelne Leistungsträger). Diese können dort ihre Daten und Anwendungen pflegen, die dem Besucher der App zur allgemeinen Information oder zur weiteren Nutzung/Anwendung auf der Plattform zur Verfügung stehen.
Angemeldete und nicht angemeldete Besucher sowie Kunden von TMB werden nachfolgend gemeinsam als „betroffene Person“ bezeichnet.
Möchte die betroffene Person die bei der Anmeldung abgefragten Informationen nicht erteilen, sind Anmeldung und Zugang zu den Funktionen der Plattform nicht möglich. Entsprechendes gilt für eine Kontaktaufnahme mit TMB über das in der App zur Verfügung gestellte Kontaktformular.
Die Nutzung der Funktionen der Plattform kann mit der Erhebung und Verarbeitung weiterer Daten verbunden sein. Ist für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage vorhanden, holt TMB generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein, sofern TMB Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist. Ist die betroffene Person mit einer Erhebung und Verarbeitung von Daten nicht einverstanden, stehen ihr die Funktonen unter Umständen nicht zur Verfügung.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und allen sonstigen für TMB geltenden Datenschutzschutzvorschriften.
Diese Datenschutzerklärung verfolgt den Zweck, die betroffene Person über Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung bei Besuch der App sowie bei Nutzung der Plattform zu informieren und sie über ihre diesbezüglichen Rechte aufzuklären.
Als Verantwortlicher ergreift TMB die geeigneten, technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit, den Schutz und die Geheimhaltung der persönlichen Informationen und der personenbezogenen Daten, über die TMB verfügt oder die von TMB in Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet werden, sicherzustellen.
 

1. Begriffsbestimmung i.S.d. DSGVO

Diese Datenschutzerklärung verwendet die datenschutzrechtlichen Begrifflichkeiten i.S.d. DSGVO (bspw. „personenbezogene Daten“, „Verantwortlicher“), die in § 4 DSGVO näher bestimmt und ausführlich definiert werden.
 

2. Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:
 
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: 0331-29873-0
E-Mail: tmb@reiseland-brandenburg.de
 

3. Datenschutzbeauftragter

Für TMB ist der nachfolgend benannte Datenschutzbeauftragte bestellt:
 
PwC Cyber Security Service GmbH
Oliver Goldstein
Kapellen-Ufer 4
10117 Berlin
E-Mail: ogoldstein@pwc-cyberservice.com
 

4. Datenerhebung

Alle Daten der betroffenen Person, die diese bei ihrem Besuch der App, bei ihrer Anmeldung und bei der Nutzung der Funktionen der Plattform angibt und übermittelt, werden ausschließlich und direkt von dieser erhoben.
 

5. Verarbeitung personenbezogener Daten / Kategorien personenbezogener Daten

a) Bei Aufruf der App (mit/ohne Anmeldung)
Bei Aufruf der App werden ausschließlich „einfache“ personenbezogene Daten i.S.d. Art. 4 Ziff. 1 DSGVO i.V.m. Art. 6 DSGVO verarbeitet, die nicht Kategorien besonderer personenbezogener Daten i.S.d. Art. 9 DSGVO zuzuordnen sind. Folgende Informationen werden dabei ohne Zutun der betroffenen Person erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethoden/Funktionen
  • Zugriffsstatus des Web-Servers
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem des Rechners der betroffenen Person sowie der Name seines Access-Providers
Diese personenbezogenen Daten werden automatisch bei Aufruf der App durch den im Endgerät der betroffenen Person zum Einsatz kommenden Browser an den für die App von TMB verwendeten Server gesendet und temporär in einem sog. Logfile gespeichert.
 
b) Bei Nutzung des Kontaktformulars / Formular „Problem melden“
Weiterhin hat die betroffene Person die Möglichkeit, TMB über ein Kontaktformular zu kontaktieren. Der konkrete Umfang und Inhalt der dabei verarbeiteten personenbezogenen Daten richtet sich danach, welche Daten von TMB für eine erfolgreiche Kontaktaufnahme abgefragt und benötigt werden und welche personenbezogenen Daten darüber hinaus von der betroffenen Person bei der Kontaktaufnahme mit TMB freiwillig angegeben und übermittelt werden. Folgende „einfache“ personenbezogene Daten i.S.d. Art. 4 Ziff. 1 DSGVO i.V.m. Art. 6 DSGVO, die nicht Kategorien besonderer personenbezogener Daten i.S.d. Art. 9 DSGVO zuzuordnen sind, werden dabei von TMB abgefragt und verarbeitet:
  • Email-Adresse
Möchte die betroffene Person diese abgefragten Informationen nicht erteilen, ist eine Kontaktaufnahme mit TMB über das Kontaktformular nicht möglich.
Die Datenverarbeitung im Rahmen der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung der Anfrage der betroffenen Person sowie für Anschlussfragen. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung der über das Kontaktformular übermittelten personenbezogenen Daten, insbesondere aber eine Weitergabe dieser Daten an Dritte (mit Ausnahme einer rechtmäßigen Auftragsverarbeitung durch Dritte i.S.d. Art. 28 DSGVO), findet nicht statt.
 
c) Bei Anmeldung und Nutzung der Plattform (angemeldeter Besucher/Nutzer)
Bei Anmeldung auf der Plattform und bei Nutzung ihrer Funktionen werden darüber hinaus ebenfalls ausschließlich „einfache“ personenbezogene Daten i.S.d. Art. 4 Ziff. 1 DSGVO i.V.m. Art. 6 DSGVO verarbeitet, die nicht Kategorien besonderer personenbezogener Daten i.S.d. Art. 9 DSGVO zuzuordnen sind.
Der konkrete Umfang und Inhalt der verarbeiteten personenbezogenen Daten richtet sich danach, welche Daten von TMB für eine Anmeldung auf der Plattform abgefragt und benötigt werden (bspw. Email-Adresse und von der betroffenen Person festzulegendes Passwort) und welche personenbezogenen Daten darüber hinaus von der betroffenen Person im Rahmen der Nutzung der Plattform und ihrer Funktionen weitergehend freiwillig angegeben und übermittelt werden.
Folgende personenbezogene Daten werden bei Anmeldung auf der Plattform typischerweise erhoben, verarbeitet und auf den Servern von TMB bzw. seines Auftragsverarbeiters gespeichert:
  • Name der betroffenen Person (optionale Angabe)
  • Email-Adresse der betroffenen Person (Muss-Angabe)
  • Vergebenes Passwort der betroffenen Person (Muss-Angabe)
Diese Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Erstellung eines Nutzerprofils auf der Plattform. Dabei werden alle Webseiten von TMB über eine geschützte SSL-Verbindung übertragen. Vergebene Passwörter der betroffenen Personen werden verschlüsselt in der Datenbank von TMB oder seines Auftragsverarbeiters in einer für Niemanden auslesbaren Art und Weise gespeichert.
Darüber hinaus kann es bei Nutzung der Funktionen der Plattform durch die betroffene Person zur Verarbeitung folgender weiterer Daten kommen, die möglicherweise Rückschlüsse auf die betroffene Person zulassen und somit gegebenenfalls personenbezogene Daten i.S.d. Art. 4 Nr. 1 DSGVO darstellen können:
  • Name der Collection (frei wählbar)
  • Status der Collection (öffentlich oder privat)
  • Individuell von der betroffenen Person ausgewählte und gespeicherte Inhalte der Website von TMB (bspw. Reiseziele)
  • Ggfs. Adress- und Kontaktdaten (Straße, Ort, Email, Telefon, Fax, Website) sowie ggfs. Ansprechpartner der betroffenen Personen (bspw. bei Kunden wie einzelnen Leistungsträgern)
Der betroffenen Person ist bekannt, dass mit Einstellung des Status seiner Collection auf „öffentlich“ sämtliche von der betroffenen Person übermittelten Daten, die seine Collection betreffen, uneingeschränkt für Dritte (bspw. andere Plattformnutzer) sichtbar sein können. Ob es sich bei den im Rahmen der Nutzung der Plattform verarbeiteten Daten um personenbezogene Daten handelt, hängt maßgeblich von dem Nutzungsverhalten und den getätigten Angaben und übermittelten Informationen der betroffenen Person ab.
 

6. Zweck der Datenverarbeitung

a) Bei Aufruf der App und Nutzung des Kontaktformulars (mit/ohne Anmeldung)
Personenbezogene Daten der betroffenen Person werden von TMB oder deren Auftragsverarbeiter zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Schnelle und unkomplizierte Kommunikation und Kontaktaufnahme zwischen der betroffenen Person und TMB auf Anfrage der betroffenen Person, insb. über das Kontaktformular
  • Inanspruchnahme der Leistungen von TMB und deren Vorteile für den Besucher (bspw. Erstellung einer Merkliste, Standortbestimmung zur zielgerichteten Bereitstellung von Informationen, Reiseinformationen in Form von YouTube-Videos)
  • Zu weiteren administrativen Zwecken
b) Bei Anmeldung und Nutzung der Plattform (angemeldeter Besucher/Nutzer)
Darüber hinaus werden bei Anmeldung und Nutzung der Plattform personenbezogene Daten der betroffenen Person von TMB oder deren Auftragsverarbeiter zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Anmeldung auf der Plattform und Anlage eines persönlichen Nutzerprofils
  • Bereitstellung und Inanspruchnahme der auf der Plattform angebotenen Funktionen und Leistungen
  • Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen, insbesondere gegenüber Kunden von TMB wie einzelnen Destinationen, Teilregionen, Orten sowie einzelnen Leistungsträgern
  • Datensicherheit (Backups)
  • Möglichkeit der Abwicklung von Haftungsansprüchen und Geltendmachung von Ansprüchen gegen die betroffene Person (bspw. bei Verletzung der Rechte von TMB oder Dritten durch die betroffene Person)
 

7. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung durch TMB als Verantwortlichen erfolgt rechtmäßig aufgrund der Erfüllung folgender Bedingungen i.S.d. Art. 6 DSGVO:
  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer vertraglichen Vereinbarung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO)
  • Die Verarbeitung ist zur Wahrung der nachfolgend aufgezählten berechtigten Interessen von TMB erforderlich, wobei die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):
    • Sicherstellung des hohen Qualitätsanspruchs und der optimalen Besucher-, Nutzer- und Kundenfreundlichkeit der App und seiner Plattform
    • Bereitstellung und Gewährleistung der Durchführbarkeit der mit dem Besuch der App und der Nutzung der Plattform verbundenen Leistungen und diesbezüglichen Vorteile für die betroffene Person
    • Erreichung und Realisierung der mit der Datenverarbeitung verfolgten Zwecke (Ziff. 6)
  • Die Verarbeitung erfolgt – soweit nach gesetzlichen Vorschriften erforderlich - aufgrund der vorherigen Einwilligung der betroffenen Person (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)
Sofern personenbezogene Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, hat die betroffene Person das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hat die betroffene Person ein generelles Widerspruchsrecht ohne das Erfordernis einer besonderen Situation. Möchte die betroffene Person von diesem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine einfache Erklärung per E-Mail an app@reiseland-brandenburg.de, aus der die Ausübung des Widerspruchsrechts und ggfs. die besondere Situation der betroffenen Person hervorgehen.
Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer vorherigen Einwilligung, hat die betroffene Person das Recht, die erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen und/oder der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten zu widersprechen. Dafür genügt eine einfache Erklärung per Email an app@reiseland-brandenburg.de, aus der die Ausübung des Widerrufsrechts und/oder Widerspruchsrechts hervorgeht.
 

8. Cookies

Bei Besuch der App und Nutzung der Plattform werden Cookies verwendet. Cookies sind Textdateien, welche über den Internetbrowser auf dem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Durch den Einsatz von Cookies kann TMB die betroffene Person wiedererkennen und ihr nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.
Um der betroffenen Person den Umgang, also das „akzeptieren“ oder „nicht akzeptieren“ von Cookies zu erleichtern, zeigt die Website beim Start der Nutzung eine „Cookie-Banderole“ an, wobei die betroffene Person hierbei folgende Entscheidungen treffen kann:
Cookies „akzeptieren“: Bei dieser Einstellung werden die unten näher bezeichneten Cookies aktiviert. Sie können teilweise durch sogenannte „Opt-outs“ im Nachhinein oder über den Browser (Einstellungen) gelöscht werden.
Cookies „nicht akzeptieren“: Bei dieser Einstellung werden keine Cookies aktiviert (bis auf die Cookies, die zum Betrieb der Website notwendig sind). Zudem wird die betroffene Person zu dieser Datenschutzerklärung weitergeleitet, um sich über das Thema „Cookies“ weiter informieren zu können und ggf. Cookies im Nachhinein zu aktivieren.
Auf der „Cookie-Banderole“ wird weder auf „akzeptieren“ noch auf „nicht akzeptieren“ geklickt: Gleicher Vorgang wie bei „nicht akzeptieren“.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies zudem jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich (s.u.). Wird die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser deaktiviert, sind unter Umständen die Funktionen der App und Plattform nicht vollumfänglich nutzbar.
Abschließend können Cookies im Nachhinein auch über diese Datenschutzerklärung deaktiviert werden.
TMB verwendet folgende Cookiearten:
a) Persistente (dauerhafte Cookies / Local Storage)
aa) Merkliste
Sobald die betroffene Person eine Merkliste erstellt, wird diese in einem Cookie gespeichert, um die Liste bei der nächsten Nutzung anzeigen zu können.
bb) Ermittlung des Standortes des Nutzers
Bei Aufruf der App von TMB wird der Standort der betroffenen Person ausgelesen, um Informationen (z.B. Veranstaltungen) rund um Standort anzuzeigen.
In den Einstellungen kann das Auslesen des Standortes unterdrückt werden. Auch kann das Speichern von Cookies in dem von der betroffenen Person verwendeten Internetbrowser deaktiviert bzw. auf bestimmte Websites beschränkt oder aber so eingestellt werden, dass die betroffene Person zunächst benachrichtigt wird, bevor ein Cookie gespeichert wird.
Darüber hat die betroffene Person die Möglichkeit, gesetzte Cookies jederzeit von ihrer Festplatte zu löschen.
Weitere Informationen zum Deaktivieren von Cookies können über die Website des jeweils verwendeten Internetbrowsers abgerufen werden:
Internet Exporer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Microsoft Edge: https://privacy.microsoft.com/de-DE/windows-10-microsoft-edge-and-privacy
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&topic=14666&ctx=topic
Opera: https://www.opera.com/help/tutorials/security/cookies/ (eng)
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
 
b) Tracking-Cookies (Google Analytics)
Die App von TMB nutzt zur Webanalyse Google Analytics. Dies ist eine Dienstleistung, die von Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, zur Verfügung gestellt wird.
Dennoch ist nicht ausgeschlossen, dass eine Datenverarbeitung außerhalb des Anwendungsbereichs des EU-Rechts (bspw. USA) stattfindet. Google ist dem sog. EU-U.S. Privacy Shield beigetreten, so dass Google die Einhaltung von EU- Datenschutzstandards garantiert
Google Analytics verwendet „Cookies“. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Nutzung der App (einschließlich der IP-Adresse der betroffenen Person) werden auf Rechner von Google übertragen und dort gespeichert. Dabei handelt es sich insbesondere um Informationen wie
  • Browser-Typ/-Version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
Weiterhin kommt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics zum Einsatz. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Diese Funktion kann jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in dem Google-Konto der betroffenen Person deaktiviert werden. Auch kann der Erfassung der Daten durch Google Analytics generell widersprochen werden.
Bei Nutzung der App und dem Einsatz von Google Analytics kommt die Funktion der IP-Anonymisierung zum Einsatz. Dies garantiert die Maskierung der IP-Adresse der betroffenen Person durch Kürzung der IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag von TMB wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die betroffene Person auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber TMB zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser der betroffenen Person übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Zwischen Google und TMB wurde ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Dabei setzt TMB die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. Die gespeicherten Daten werden nach 50 Monaten gelöscht.
Die Speicherung der Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung Browser-Software verhindert werden. In diesem Fall stehen jedoch gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der App von TMB vollumfänglich zur Nutzung zur Verfügung.
Darüber hinaus kann die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse der betroffenen Person) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindert werden, indem das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installiert wird: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html
abgerufen werden.
Google Analytics wird unter https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.
Alternativ zum Browser-Plugin kann durch Klick auf den folgenden Link die Datenerfassung durch Google Analytics zukünftig zu verhindert werden. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf dem Endgerät der betroffenen Person abgelegt. Löscht die betroffene Person ihre Cookies, muss der Link erneut geklickt werden:

Deaktivierung von Google Analytics
 
c) Sonstige Cookies
YouTube (Videos)
In die App von TMB sind Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.
Betreibergesellschaft von YouTube ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Webseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen.
Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden.
Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite die betroffene Person in der App von TMB besucht hat.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite der App die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person die App von TMB besucht hat, wenn sie zum Zeitpunkt des Aufrufs der App gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob ein YouTube-Video angeklickt wird oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann die Übermittlung dadurch verhindert werden, indem sich die betroffene Person vor einem Aufruf der App aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.
 

9. Teilen von Inhalten über Soziale Medien

TMB verwendet für seine App und Plattform keine Social Plug-Ins (z.B. Like Button von Facebook). Zum Teilen von Inhalten wird auf die vom Betriebssystem (IOS oder Androide) angebotenen "Teilfunktionen" verlinkt. In dieser Funktion werden alle sozialen Netzwerke angeboten, deren Apps auf dem Endgerät der betroffenen Person gespeichert sind. Wird die Teilfunktion angeklickt, werden personenbezogene Daten ausgelesen. Nähere Informationen können direkt bei den jeweiligen Anbietern abgerufen und eingesehen werden. Für die größten Anbieter gilt:
Facebook
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte der betroffenen Person und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ entnommen werden.
Google PLUS
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie die diesbezüglichen Rechte der betroffenen Person und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Google zu der “+1″-Schaltfläche www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und www.google.com/intl/de/+1/button/ entnommen werden.
Twitter
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie die diesbezüglichen Rechte der betroffenen Person und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Twitter unter https://twitter.com/privacy?lang=de entnommen werden.
 

10. Weitergabe von Daten an Dritte / Empfänger von personenbezogenen Daten

Im Rahmen der zweckentsprechenden und rechtmäßigen Datenverarbeitung werden personenbezogene Daten unter Umständen an Dritte (insbesondere Auftragsverarbeiter i.S.d. Art. 28 DSGVO) weitergegeben. Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte zu anderen als den Zwecken, für die sie durch TMB als Verantwortlichen erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, findet nicht statt.
Sofern eine zweckgebundene Weitergabe an Dritte erfolgt bzw. Dritte die personenbezogenen Daten empfangen, erfolgt dies aufgrund überwiegender berechtigter Interessen von TMB (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), zur Erfüllung einer vertraglichen Vereinbarung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) oder aufgrund der vorherigen Einwilligung der betroffenen Person (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).
Derzeit erfolgt eine Datenverarbeitung im Auftrag von TMB auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages nach Maßgabe des Art. 28 DSGVO durch folgende Auftragsverarbeiter:
  • hubermedia GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Stefan Huber
    Gaberlplatz 5, 93462 Lam
    Leistungsinhalt: Technischer Anbieter der Webapplikation zur digitalen Gästebetreuung und Touristeninformation „MeinBrandenburg“ einschließlich Loginbereich/Nutzerplattform und Serverbereitstellung
  • Google Ireland Limited („Google“)
    Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
    Leistungsinhalt: Google Analytics (Tracking-Tool)
 
Auftragsverarbeiter von TMB dürfen die Datenverarbeitung im Auftrage von TMB nur nach vorheriger ausdrücklicher, schriftlicher bzw. dokumentierter Zustimmung von TMB und nur dann an weitere Auftragsverarbeiter (sog. Unterauftragnehmer) auslagern, wenn
  • der Auftragsverarbeiter eine solche Auslagerung auf Unterauftragnehmer TMB eine angemessene Zeit vorab schriftlich oder in Textform anzeigt und
  • TMB nicht bis zum Zeitpunkt der Übergabe der Daten gegenüber dem Auftragsverarbeiter schriftlich oder in Textform Einspruch gegen die geplante Auslagerung erhebt und
  • eine vertragliche Vereinbarung nach Maßgabe des Art. 28 Abs. 2-4 DSGVO zugrunde gelegt wird.
Nur unter den vorgenannten Voraussetzungen ist auch der Wechsel eines rechtmäßig beauftragten Unterauftragnehmers durch den Auftragsverarbeiter zulässig.
 

11. Dauer bzw. Kriterien der Dauer der Datenspeicherung

Personenbezogene Daten werden solange gespeichert, wie sie für die Zwecke, für die sie TMB als Verantwortlichen erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, notwendig sind. Ist dies nicht mehr der Fall, werden die Daten gelöscht sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein sonstiger Rechtsgrund zur weiteren Speicherung vorliegt.
 

12. Rechte des Nutzers als betroffene Person

Die betroffene Person hat das Recht,
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber TMB zu wider-rufen. Dies hat zur Folge, dass die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden darf. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon nicht berührt;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über ihre von TMB verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kann die betroffene Person Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei TMB erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung ihrer bei TMB gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung ihrer bei TMB gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die betroffene Person die Richtigkeit der Daten bestreitet, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, die betroffene Person aber deren Löschung ablehnt und TMB die Daten nicht mehr benötigt, die betroffene Person jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt oder die betroffene Person gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dafür kann sich die betroffene Person in der Regel an die Aufsichtsbehörde ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden. Für TMB ist die folgende Aufsichtsbehörde zuständig:
 
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg
 
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow
 
Tel.: (0049) 033203-356-0
Fax: (0049) 033203-356-49
E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de
 

13. Datenverarbeitung für andere Zwecke

Beabsichtigt TMB, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als die, für die die personenbezogenen Daten erhoben wurden, so stellt TMB der betroffenen Person vor dieser Weiterverarbeitung Informationen über diesen anderen Zweck und alle anderen maßgeblichen Informationen nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung zur Verfügung und weist auf die Möglichkeit des Widerspruchs hin.
 
Die Datenschutzerklärung von TMB kann jederzeit unter https://willkommen.reiseland-brandenburg.de/de/reiseland-brandenburg/wlan/portal/path:privacy abgerufen, eingesehen und ausgedruckt werden.
 
Stand dieser Datenschutzerklärung: 13.09.2019